Notruf: 122

Retten | Löschen | Bergen | Schützen

Freiwillige Feuerwehr

St. Ulrich am Pillersee

Wir begrüssen euch recht herzlich auf unserem Internet Auftritt im 126. Jahr unseres Bestehens

1894 - 2020

Retten | Löschen | Bergen | Schützen

Aktuelles

Die nächste Veranstaltung:

Der Landesjugendbewerb findet nach ein Besprechung im Landesverband Tirol am 25.6. bis 27.6.2021 in St. Ulrich am Pillersee statt. Wir freuen uns!

Kameradschaftsabend mit Begleitung am 17.10.2020. Einladung folgt!

 

 

Schulungsplan 2020:

Übungen Herbst 2020:

Zugsübung Grp 1+2 21.09.20 um 20h

Zugsübng Grp 3+4 28.09.20 um 20h

Gruppenübungen Herbst

(MM) Der letzte Durchgang der Gruppenübungen wurde am Montag, 14.9. durchgeführt. Für die Grp TLF wurde der PKW Brand eines Elektrofahrzeuges zum Thema, samt Abfragen im Rettungskartenportal i122. Die besondere Taktik und das AUTO Abfrageschema wurden praktiziert. Die Grp LFB hatte eine eingeklemmte Person unter einem Fahrzeug zu bergen und das Fahrzeug mittels Hubzug zu sichern. Hier wurde die Taktik und die Abläufe öfters durchgespielt, um im Ernstfall schnell helfen zu können. Dank an die gesamte Mannschaft und den Gruppenkommandanten für die guten Übungen und Erklärungen der interessanten Themen. Ebenso der Fa. Energietechnik und Kdt Stv. Foidl Chr. für das zur Verfügung stellen des Elektrofahrzeuges.

Einsatz 26

(MM) Freitag, 4.9.20 um 10:05 wurden wir per Sammelruf zu einem Unfall mit unbekannter Situation auf der L2 Pillersee Landesstrasse alarmiert. Der Einsatzort mit Dorfzentrum führte zu einiger Verwirrung und konnte dann schnell aufgeklärt werden. Der Unfallort war direkt vor der Arbeitsstelle unseres Kommandanten so konnte die genaue Personenanzahl und der Einsatzort relativ schnell mit der LT Tirol abgeklärt werden. Ein vorbeifahrender PKW war in eine Wanderer Gruppe gefahren und hat 3 Personen unbestimmten Grades verletzt. Wir leisteten 1. Hilfe und halfen im Anschluss den anrückenden Einsatzkräften von 2 Notarzt Hubschraubern und dem bodengebundenen Notarzt aus St. Johann bei der Versorgung und dem Abtransport der Verletzten. Es war auch nicht einfach sich bei der hohen Anzahl an sonstigen Personen bei dieser Wandergruppe (gesamt 14 Personen) einen ersten Überblick zu verschaffen. Wir sperrten die L2 für ca. 1 Stunde komplett und brachten dann die Wandergruppe noch in ihr Quartier zurück. Gesamt waren wir mit 17 Mann und 3 Einsatzfahrzeugen bis 11:30 im Einsatz. Danke an Alle beteiligten für die hervorragende Leistung bei diesem Einsatz.

Führerschein Last 5,5t

(MM) Einen neuen, sehr aktiven Feuerwehrkameraden können wir unter den 5,5t Last Fahrern begrüssen. Hulleman Sven legte am Freitag, 14.8. die Prüfung unter den strengen Augen des Bezirksmaschinisten Wurzrainer Toni positiv ab. Gratulation an Sven und großer Dank an unsere OMA Kafka Wolfgang für die Ausbildung und Fahrstunden und an Toni für die Abnahme der Prüfung. Gute Fahrt!

Unsere Jugend

Die Jugendausbildung ist Grundstein für eine starke Feuerwehr in der Zukunft. Die Jugendfeuerwehr ist uns ein besonderes Anliegen und besteht bereits seit 1990 in unserer Wehr.

Die Einsatzfahrzeuge

Unsere Werkzeuge für den Dienst am Nächsten sind hier zu finden.

Notruf: 122

Retten | Löschen | Bergen | Schützen

Kontakt

Dorfstraße 15
6393 St. Ulrich am Pillersee

Tel.: +43 5354 88 500
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!