Notruf: 122

Retten | Löschen | Bergen | Schützen

Freiwillige Feuerwehr

St. Ulrich am Pillersee

Wir begrüssen euch recht herzlich auf unserem Internet Auftritt im 126. Jahr unseres Bestehens

1894 - 2020

Retten | Löschen | Bergen | Schützen

Aktuelles

Die nächste Veranstaltung:

Der Landesjugendbewerb findet nach ein Besprechung im Landesverband Tirol am 25.6. bis 27.6.2021 in St. Ulrich am Pillersee statt. Wir freuen uns!

 

Schulungsplan 2020:

Gruppenkommandanten Schulung, 20.5.2020 um 19:30h

Mit 25.5. können wir wieder mit den Gruppenübungen starten, der Übungsplan wurde angepasst und wird ausgesendet.

Aktiv Stellung von 9 Feuerwehrmitgliedern

(MM) Das hat es noch nie bei uns gegeben und macht uns Stolz!

Am Freitag, 15.5.2020 konnten wir nach Corona bedingter Verschiebung endlich 9 neue Feuerwehrkameraden in den aktiven Dienst stellen und die Einsatz- und Ausgangsuniformen ausgeben. Erstmalig können auch die ersten beiden Frauen in den Aktiv Dienst mit übernommen werden, das uns noch mehr freut. Mit den beginnenden Gruppenübungen am 25.5. sind sie bereits schon aktiv dabei. Eder Stefan, Kals Fabian, Kracher Christina, Oster Nele, Prader Manuel, Rofner Elias, Rose Leandro, Simair Benjamin und Widmoser Thomas freuen sich schon im aktiven Dienst nach der Ausbildung in der Jugend, sich zu beweisen. Wir wünschen Allen neuen Aktiven viel Spass und Eifer bei der Feuerwehr St. Ulrich a.P.

Einsatz 10

(MM) Dienstag, 05.5.20 18:47h. Sirenenalarm A12-Brand MFH Terrasse, Schartental, Schwelbrand lautete die Alarmierung. Der Vorort anwesende Polier weiste uns im Neubaugebiet ein und zeigte dem Einsatzleiter den rauchenden Bereich. Hier wurden während des Tages Flämmarbeiten durchgeführt und dürften dabei den Bereich an der Aussenfassade entzündet haben. Gottseidank haben dies Spaziergänger vom Radweg aus gesehen und den Polier alarmiert. Hätte sich sehr schnell später zu einem Brand entwickeln können, so war es relativ glimpflich und nach der Entfernung der Weichfaserplatten und des Pappes konnten wir schnell wieder einrücken. Es waren gesamt 39 Mann für den Einsatz bereit. Danach galt es noch die Hygienemaßnahmen, wie ATS Aufbereitung und Handdesinfektion durchzuführen. Danke für den Einsatz an die Kameraden.

Einsatz 08 & 09

(MM) Am Karfreitag (10.4.20) Nachmittag lieferten wir unseren Kameraden aus Fieberbrunn die Löschrucksäcke und Handwerkzeug zur Bekämpfung mehrerer Böschungsbrände entlang der Bahntrasse. Hier waren die Feuerwehren Fieberbrunn, St. Johann i.T. und Hochfilzen einige Zeit beschäftigt.

Am Ostersonntag (12.4.20) gegen 11:00h erreichte uns eine Nachricht über ein heißes Lagerfeuer im Bereich des Stelzgrabens in St. Ulrich a.P. Darauf wurde über die Kommando Schleife alarmiert und wir fuhren mit dem TLF und den Löschrucksäcken erneut aus. Wir löschten das Lagerfeuer und kontrollierten die Umgebung. Die heiße Glut könnte leicht einen größeren Waldbrand hier auslösen. Generell ist Feuer machen im freien Gelände grundsätzlich verboten und noch dazu in einer solchen Trockenheit. Danke an die Mannschaft für den Einsatz am Osterwochende.

Unsere Jugend

Die Jugendausbildung ist Grundstein für eine starke Feuerwehr in der Zukunft. Die Jugendfeuerwehr ist uns ein besonderes Anliegen und besteht bereits seit 1990 in unserer Wehr.

Die Einsatzfahrzeuge

Unsere Werkzeuge für den Dienst am Nächsten sind hier zu finden.

Notruf: 122

Retten | Löschen | Bergen | Schützen

Kontakt

Dorfstraße 15
6393 St. Ulrich am Pillersee

Tel.: +43 5354 88 500
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!