Aktuelles

Bildergalerien

Mannschaft

Aktuelles:

Die nächste Veranstaltung:

Feuerwehrfest mit Einweihung LFB in Erpfendorf, 10.8., Einladung folgt

Schulungsplan Herbst 2018

Sommerpause, Respekt und Dank für die gute Übungsbeteiligung im Frühjahr

Zugsübung Brand, Montag, 20.8. 20h

4. Zugsübung Technisch, 2.7.2018

(MM) Ein bergab fahrender Radfahrer stösst mit einem Pkw zusammen, der von der Strasse abkommt. Der Radfahrer liegt schwer verletzt mit einer Pfählung im Gelände, der PKW Lenker liegt im Fahrzeug. Dieses Szenario galt es am Montag Abend von unseren Kameraden zu lösen und dies konnte tadellos erledigt werden. Eine sehr interessante und optimal vorbereitete Übung schliesst das erste Ausbildungs- Halbjahr unserer Feuerwehr ab. Dank an die Vorbereiter Kdt Stv Foidl Chris, Zugkdt Koblinger Daniel und GrpKdt Reiter Andi. Ebenso an die gesamt 32 Mann, die einiges an Schweiss an diesem warmen Abend lassen mussten.

Feuerwehrjugend Landesbewerb in Rattenberg

(MM) Einen tollen Bewerb lieferten unsere Mädchen und Jungs der Feuerwehrjugend am Samstag, 30.6.18 in Rattenberg ab und erreichten das bronzene Leistungsabzeichen. Gratulation an die tolle Mannschaft und an die Betreuer, speziell den beiden Jugendbetreuern Wörter Martin und Langreiter Harald für die gute Vorbereitung. Das Zeltlager wurde noch bis Sonntag ausgenutzt und so verbrachten alle noch einen netten Abend in Rattenberg.

Einsatz 12-2018

(MM) Am Freitag, 29.6.18 Abend wurden wir zur Verkehrsregelung für die Umleitung der Pillersee Straße nach einem kleinen Felssturz alarmiert. Die Sperre der Pillersee Landesstraße wurde am Samstag Früh wieder aufgehoben.

Einsatz 10-2018 und 11-2018

(MM) Am Donnerstag (21.6.18) Abend um 18:10h und am Freitag (22.6.18) um 04:30h wurden wir zu 2 Bäumen alarmiert, die quer über die Straße liegen und durch den Wind beim Gewitter entwurzelt wurden. Wir entfernten die Bäume und reinigten die Straße. 

Black Out Schulung für die VS St. Ulrich a.P.

(MM) Aktuell befassen wir uns in der Gemeinde Einsatzleitung mit einigen Personen mit dem Thema "Black Out" großflächiger und längerer Stromausfall in unserer Gemeinde. Um dieses Thema der Bevölkerung näher zu bringen, wurde ein direkter Weg zu den Schüler unserer Gemeinde gesucht. Am Dienstag, 19.6. fand die erste Schulung zu diesem Thema statt. Wir wollen dadurch das Bewusstsein in unserer Gemeinde schärfen, das man sich für einen Stromausfall vorbereiten kann. Kdt Stv. Foidl Christoph und Zugskdt. Koblinger Daniel nahmen sich dieses Themas an, stellten Schulungsmaterial zusammen und brachten dies den Lehrern und Schülern der 4. Klasse der Volksschule St. Ulrich a.P. näher. Diese Veranstaltung sollte ein jährliches Event werden, um unsere Schüler und Eltern darüber zu informieren. Ebenso werden wir auch andere Kanäle nutzen, um dieses Thema an die Bevölkerung zu bringen. Einen großen Dank den beiden Kameraden für die Durchführung der Schulung und auch das Entgegenkommen der Lehrpersonen unserer Schule.

Vorbereitungsbewerb in Leogang der Feuerwehrjugend

(MM) Am Samstag, 16.6. fand in Leogang ein Vorbereitungsbewerb des Bezirkes Pinzgau statt. Gleichzeitig wurde 20 Jahre Feuerwehrjugend Leogang gefeiert, wo wir nochmals herzlich gratulieren. Beim anschliessenden Feuerwehrjugendleistungsbewerb konnten wir das bisher gelernte umsetzen und unter Wettbewerbsbedingungen anwenden. Danke nochmals an die Feuerwehr Leogang und den Bewertern aus dem Pinzgau, dass wir teilnehmen konnten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Brandsimulations Container RDA in Waidring

(MM) Am Freitag und am Samstag, 15. und 16.06.18 konnten 2 Trupps der FF St. Ulrich a.P. eine Fortbildung im Bereich des Atemschutzes bei der Firma Firefighting in Waidring absolvieren. Bei dieser Brandsimulationsanlage wurde das Vorgehen und die Löschtaktik bei Innenbränden wieder auf den neuesten Stand gebracht. Wir nahmen mit 6 Teilnehmern (Holzer Roland, Mitterer Hannes, Mitterer Philipp, Soder Michael, Hullemann Sven, Mitterer Thomas) an dieser Ausbildung teil. Danke für eure Zeit.

Besuch Kindergarten St. Ulrich a.P.

(MM) Am Freitag, 15.6.18 besuchte uns wieder der Kindergarten St. Ulrich a.P. mit gesamt 70 Kindern und ihren Betreuerinnen. Es war für uns eine schöner Vormittag, wo wir die Feuerwehr vorstellen konnten. Ein Dank auch an Evelyn Mitterer für die Vorbereitung der gesunden Jause. Den Kindern hat es gefallen und so wollen Alle bei der abschliessenden Frage "Feuerwehr Frau/Mann" werden.

Einsatz 06-2018

(MM) Am Montag, 21.5. kam es auf einem Balkon aus ungeklärten Umständen zu einem Brand, der Dank der schnellen Reaktion des Hausbesitzers mit einem Pulverlöscher nieder gehalten werden konnte. Wir waren gesamt mit 33 Mann im Einsatz und führten Nachlöscharbeiten am Balkon und Fassade durch.

Bezirksfeuerwehrtag des BFV Kitzbühel

(MM) Am Freitag, 11.5.18 galt es den diesjährigen Bezirksfeuerwehrtag in St. Ulrich a.P. auszutragen. Dazu unterstützte uns die Musikkapelle St. Ulrich a.P. mit dem Einmarsch auf den Dorfplatz vorzüglich. Die Tagung wurde dann im KUSP Pillersee durchgeführt, wo genügend Platz und die Ausstattung und Technik des Saales voll genutzt werden konnte. Vielen Dank allen Helfern der Feuerwehr St. Ulrich a.P., dem Spar Koblinger Team und Kracher Renate als "Service Profi" für die Unterstützung. Speziellen Dank an Kdt Stv. Foidl Christoph für die Organisations Durchführung. Wir alle waren Stolz auf den gelungenen Bezirkstag.

Einsatz 04-2018

(MM) Am Dienstag, 8.5. kam es zu einer ca. 100m langen Ölspur auf der Pillersee Landesstrasse L2. Wir bindeten den Diesel, sicherten das Fahrzeug und informierten die Strassenmeisterei. Wir waren mit 10 Mann ca. eine Stunde im Einsatz.

Einsatz 03-2018

(MM) Am Samstag, 5.5. wurde ein kleiner Brand im Freien im Bereich Halsergrund Trafostation gemeldet. Wir rückten mit 23 Mann zu diesem Einsatz aus, der schnell beendet war.

Florianifeier mit Ehrungen 2018

(MM) Am Freitag, 4.5. am Abend wurde gemeinsam die Florianifeier gefeiert. Wir konnten der Jugendfeuerwehr die Wissenstest Abzeichen des Bewerbes in Lienz überreichen. Ebenso erhielt unser Kamerad Wörter Jakob die Ehrung für 25 Jahre Mitgliedschaft bei der Feuerwehr. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten und ausgerückten Kameraden, Fr. Bürgermeister Brigitte Lackner und die Bundesmusikkapelle St. Ulrich a.P. für die Unterstützung.

Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung (LFB) Neu

(MM) Am Donnerstag, 29.3. wurde der einstimmige Beschluss des Gemeinderats St. Ulrich a.P. gefällt, den Austausch des 30 Jahre alten LFB nach der Ausschreibung an die Fa. Rosenbauer GmbH zu vergeben. Damit ist der Gemeinderat der Empfehlung des Ausschusses gefolgt. Das neue Fahrzeug wird in ca. 14 Monaten geliefert. Danke an Alle beteiligten im Gemeinderat samt Bgmín Lackner Brigitte und die Gemeindebediensteten für den reibungslosen Ablauf. Ebenso nochmalig Dank an Alle Anbieter zum Ausschreibeverfahren.

Freiwillige Feuerwehr St. Ulrich

 

 

fullmarketing.at GmbH Webseiten-Sponsoring für Vereine

NOTRUF FEUERWEHR 122

This site uses cookies. By using the website and its offers and continuing to navigate, you accept these cookies. You can change this in your browser settings.